Perfect Dogs

nonverbale Hundeerziehung
artgerecht und gewaltfrei

Welpenspiel- und Raufgruppen

Meist ist die Sozialisierung des Welpen noch nicht abgeschlossen, wenn er bei Ihnen einzieht. In dieser Lebensphase sollen die Kleinen lernen, mit Artgenossen zu kommunizieren. Welpen zeigen bereits instinktiv die richtigen Verhaltensweisen gegenüber Artgenossen. Sie können von Geburt an alle Signale durch ihre Körpersprache ausdrücken, die in ihrem späteren Leben von Bedeutung sind. Diese Fähigkeit ist ihnen angeboren. Lernen müssen sie hingegen, die Signale ihres Gegenübers zu deuten.

Sie lernen, die Körpersprache anderer Hunde zu interpretieren, indem sie spielerisch die Grenzen ihrer Verhaltensweisen erkunden. Durch den Umgang mit seinen Geschwistern lernen Welpen, die Gesten ihres Gegenübers zu interpretieren.

Von erwachsenen Hunden lernen sie hierbei jedoch weniger, weil diese zwar bei Fehlverhalten drohen, aber ihre Drohung nie wahr machen. Sie würden die Welpen niemals ernsthaft gefährden oder verletzen. Erwachsene Tiere verfügen über eine natürliche Tötungshemmung gegenüber Nachwuchs ihres eigenen Rudels.

Diese natürliche Tötungshemmung der Erwachsenen Welpen gegenüber wird auch als Welpenschutz bezeichnet. Dieser Schutz ...
Textauszug Das Alpha Projekt

Den vollständigen Beitrag können Sie in unserem Buch "Das Alpha Projekt" nachlesen.


Das Alpha Projekt zum Inhalt