Perfect Dogs

nonverbale Hundeerziehung
artgerecht und gewaltfrei

Hilfe, mein Hund ist nicht ausgelastet!

Verschiedene Verhaltensweisen lassen uns zu dem Schluss kommen, dass unser Hund sich langweilt oder nicht ausgelastet ist. Bei näherer Betrachtung handelt es sich jedoch häufig um alternative Verhaltensweisen, um Stress abzubauen. Stress wiederum deutet darauf hin, dass Ihr Hund eher überfordert als unterfordert ist. Grundsätzlich kennt ein Hund keine Unterforderung.

Ob Ihr Hund über- oder unterfordert ist, hängt einzig und alleine von der geistigen und körperlichen Belastung ab, die er gewohnt ist. Läuft ein Hund jeden Tag 30 km durch die Natur, wird er an Tagen, an denen er diesen Auslauf nicht erhält, die fehlende Bewegung natürlich einfordern. In einer solchen Situation kann man von Unterforderung sprechen.

Wollen Sie durch Auslastung Problemverhalten Ihres Hundes ändern, wird dies bis zu einem gewissen Maß funktionieren. Je stärker die körperliche Belastung, der Ihr Hund ausgesetzt ist, desto stärker ist danach sein Bedürfnis nach Ruhe. Im Laufe der Zeit wird der Hund jedoch

Den vollständigen Beitrag können Sie in unserem Buch "Das Alpha Projekt" nachlesen.


Das Alpha Projekt zum Inhalt