Perfect Dogs

nonverbale Hundeerziehung
artgerecht und gewaltfrei

Genügt Anerkennung als Belohnung?

Hat man nun gerade keine Beute oder Futter zur Hand, stellt sich die Frage, ob Anerkennung nicht auch Belohnung für meinen Hund ist. Hat Ihr Hund Ihre Führungsrolle bereits anerkannt und sich ihnen untergeordnet, strebt er danach, es seinem Leittier recht zu machen. Allein weil der Hund weiß, dass Sie ihm überlegen sind, wird er es vermeiden wollen, Sie zu provozieren. In der Welt eines Hundes stellt Ungehorsam eine Form der Provokation dar. Es ist also möglich, den Hund auch ohne Futter oder Beute zu motivieren, allein dadurch, dass er Sie nicht durch Ungehorsam provozieren möchte.

Es ist jedoch keine echte positive Interaktion, die zwischen Ihnen und Ihrem Hund stattfindet. Die Erwartungen Ihres Hundes werden zwar erfüllt, wenn er auf ein Kommando reagiert, aber die Erwartungshaltung ist keine positive. Er reagiert auf Ihr Kommando mit der Erwartung

Den vollständigen Beitrag können Sie in unserem Buch "Das Alpha Projekt" nachlesen.


Das Alpha Projekt zum Inhalt