Perfect Dogs

nonverbale Hundeerziehung
artgerecht und gewaltfrei

Ablenkung von Problemsituationen

Zeigt Ihr Hund zum Beispiel Aggression am Gartenzaun gegen Passanten und Artgenossen, beheben Sie das Problem nicht, indem Sie ihn mit Spielen ablenken. Die Ursache für sein Verhalten bleibt weiter bestehen. Im Moment der Ablenkung wird sein das Problemverhalten vielleicht nachlassen. Er lernt jedoch dabei nicht, dass Sie seine Aufgaben übernehmen können. Was passiert, wenn Sie mal nicht rechtzeitig reagieren, um ihn abzulenken? Richtig, er wird am Zaun die Passanten verbellen.

Bei Problemen mit Artgenossen kann man häufig beobachten, dass Hundehalter durch Ballwerfen ihren Hund von Artgenossen ablenken. Der Ball wird einfach in die entgegengesetzte Richtung geworfen, sodass sich der Hund dank seines Hetztriebes von der Problemsituation entfernt. Stehen sich plötzlich doch beide Hunde gegenüber, kann der Hundehalter mit dem Ball werfen so viel er will, es wird den Hund nicht interessieren. Auch hier wurde die Ursache des Problems nicht behoben. Ganz im Gegenteil. Seine Aggression wurde durch das Auslösen des Hetztriebes gesteigert und mit dem Ball ein Stück Beute ins Spiel gebracht, um das es sich zu konkurrieren lohnt. ...

Den vollständigen Beitrag können Sie in unserem Buch "Das Alpha Projekt" nachlesen.


Das Alpha Projekt zum Inhalt
Dein Kommentar
schrieb R. Lütjohann:

Wie wahr... Auch wenn es immer wieder der gängige Weg ist, mit Futter oder Spielzeug abzulenken, den richtigen Umgang mit der jeweiligen Situation kann der Hund dadurch leider nicht lernen.